Zertifikate - Qualität ist wichtig

DGE-Zertifizierung (Bereich Schule)

Vollwertige Ernährung ist eine wesentliche Voraussetzung für die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen. Schulverpflegung kann und muss hier ihren Beitrag leisten. Um die Qualität der Schulverpflegung zu optimieren und langfristig zu sichern, haben wir uns  von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) zertifizieren lassen und als sichtbares Zeichen nach außen für eine Menülinie aus unserem Angebot eine DGE-Zertifizierung erhalten.

Im Rahmen der Zertifizierung wurden folgende Kriterien überprüft:

  • Lebensmittel: Mittagsverpflegung (optimale Lebensmittelauswahl und Anforderungen an den Speisenplan)
  • Speisenplanung & -herstellung: Kriterien zur Planung und Herstellung der Speisen für die Mittagsverpflegung, Gestaltung des Speisenplans

Die zertifizierte Verpflegung ist an diesem Logo zu erkennen:

Zerfifikat / Logo des DGE

Durch jährliche Audits wird die Qualität langfrsitig gesichert.

Link: https://www.dge.de

Bio-Zertifikat

Ein hoher Anteil der vom Mensaverein eingesetzten Lebensmittel entspricht dem Bio-Standard. Die Begriffe "Bio" und "Öko" sind gesetzlich geschützte Begriffe. Der Mensaverein hat sich dem Kontrollverfahren gemäß EG-Öko-Verordnung unterzogen und wurde zertifiziert.

Die Code-Nummer lautet: DE-ÖKO-006.

Bio Siegel

Link: https://www.oekolandbau.de/bio-siegel/

Auszeichnung 100-Pionierkantinen

In Jahre 2016 und 2017 erhielt der Mensaverein aus der Hand des Umweltministers von NRW  die Auszeichnung als Pionierkantine. Diese Auszeichnung geht insbesondere an Kantinen und Caterer, die regionale Küchenkonzepte verfolgen. Damit unterstützen sie die heimische Agrar- und Lebensmittelwirtschaft in NRW, verkürzen Transportwege und können zu einem klimafreundlicheren und nachhaltigeren Konsum beitragen. Voraussetzung für den Einsatz regionaler Produkte ist vor allem die aufmerksame Ausrichtung auf Gemüse und Früchte der Saison.

Diesen Schwerpunkt verfolgt der Mensaverein bereits seit mehreren Jahren, indem die Küche an jedem Mittwoch eines der Auswahlmenüs aus saisonalen Komponenten zubereitet. Aber auch während der anderen Zeit behält die Küchenleitung das regionale und saisonale Angebot stets im Auge.

EU-Zulassung

Seit 2013 ist der Mensaverein gem. § 3 Abs. 1 Buchst. a) der VO (EG) zugelassen als Verarbeitungsbetrieb (Großküche) für eine Produktmenge von 1.900 Hauptmahlzeiten. Durch intensive Überprüfung und Beratung sowie fortlaufende Kontrollen stellt das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des Kreises Steinfurt die Befolgung eines detaillierten HACCP-Konzeptes und aller zu berücksichtigenden EG-Verordnungen sicher.